Kostenlose Checkliste für neue und bestehende Websites. Klicken Sie hier.

Close Top Header

Warum wir Wordpress nicht empfehlen können

Warum wir Wordpress nicht empfehlen können

WordPress: Sehr gut für Blogs, aber fragwürdig für gute Websites

 

Warum WordPress das falsche Tool für gute Websites ist

Warum WordPress das falsche Tool für gute Websites ist

 

Wenn Sie einen Blog schreiben wollen und täglich neue Artikel veröffentlichen wollen, ist
WordPress das perfekte Tool.


Das gilt dann aber nur wenn folgende Nachteile in Kauf nehmen können:

  • Ihnen Benutzerfreundlichkeit egal ist
  • Ihnen Übersichtlichkeit egal ist
  • Sie keine Kapitelübersichten benötigen
  • Ihnen Design wichtiger ist als Inhalt
  • Ihnen der Erfolg in Form vor Conversions (Kundenanfragen, Bestellungen, etc) unwichtig ist

 

 

WordPress Templates ignorieren Benutzfreundlichkeit und Benutzerführung.

EyeTracking Untersuchungen zeigen an Hand von heatmaps, wohin Benutzer wirklich schauen. Dort sollten dann auch die wichtigsten Inhalte sein.

WordPress Templates ignorieren Benutzfreundlichkeit und Benutzerführung

 

WordPress Installationen haben nur Artikel und Kommentarfunktion und eine zweifelhafte Navigation

WordPress Installationen haben nur Artikel und Kommentarfunktion und eine zweifelhafte Navigation

Eine Standard-Artikelseite von Wordpress

Alle weitere Funktionen muss man mühsam nachinstallieren, einrichten und konfigurieren. Da viele Funktionen von unterschiedlichen Anbietern sind, sind diese teilweise nicht kompatibel, der Admin Bereich ist in jedem Template anders und die Bedienung mühsam und unübersichtlich.

Aber Moment, es gibt doch tolle WordPress Themes, teilweise sogar kostenlose.

Aber Moment, es gibt doch tolle WordPress Themes, teilweise sogar kostenlose

Klar. Aber die meinsten WP Themes bieten tolles Syting, aber weder eine kluges Konzept, noch wirklich fundatmental wichtige und sinnvolle Funktionen.

 Grosse Bilder auf der Startseite ohne Sinn, Inhalt oder gar weiterführenden Link
 Die grosse Bilder dienen nur als EyeCatcher und drücken den wesentlichen Inhalt nach unten
 Nette Icons, die nichts aussagen und auch nicht auf weitere Inhaltseiten weiterleiten
 Zumeist fehlte das wichtigste auf den Seite: Die Kontaktdaten den Inhabers
 Kein Footer mit Kontaktdaten, Impressum
 keine Kapitelübersicht
 keine Liste von News / Aktuelles
 keine Liste von  Veranstaltungen
 keine Aufklappmenus
 keine Menumarkierung, um den Benutzer zu zeigen, wo er sich beifindet

 

Aber warum verkaufen sich diese Templates?

98% der toll aussehenden Templates sehen toll aus und werden genau daher gekauft.
Die Template Designer legen den Focus in der Regel auf einen coolen Look, weil man
damit einfacher und schneller verkaufen kann.
Ob die WordPress Seite dann später Neukunden gewinnt, gut oder schlecht bedienbar ist
oder alle Regel von Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung bricht, ist den
Designern egal. Sie haben das Template ja verkauft.

 

Leider fehlt WordPress einige wesentlichen Funktionen um, ein gutes CMS (Content Mangagement System) zu sein.

Leider fehlt WordPress einige wesentlichen Funktionen um, ein gutes CMS (Content Mangagement System) zu sein

Die meisten WP Themes bieten tolles Syting, aber weder eine kluges Konzept, noch wirklich fundamental wichtige und sinnvolle Funktionen.

 WordPress hat kein Image-Handler: Wenn Sie ein 5MB grosses Bild hochladen, wird das
    auch mit 5 MB ausgeben und macht Ihre Seite sehr langsam
    Die Seite eines unserer Kunden, ein Fotograf, hatte 250 MB alleine auf der Startseite.
    Da nützt das schönste Template nichts, wenn das System die Bilder nicht verkleinern kann
 WordPress hat Datei-Verwaltungssystem in dem Sie Bilder, Datein in Ordnern und
    Unterordnern übersichtlich verwalten können
 WordPress hat keine einheitliche Inline-Bearbeitungsfunktion, wenn Sie etwas ändern wollen,
    müssen Sie immer in den Admin Breich wechseln.
 WordPress Seiten werden oft automatisiert angegriffen, da das System so weite verbreitet ist
    So sollte jede WP Seite zusätzlich abgesichert werden

 

Aber ich habe bereits grosse Websites gesehen, die mit WordPress gebaut wurden.

Selbstverständlich kann man hochwertige und benutzerfreundliche Websites auch mit WordPress bauen.

  • Sie brauchen aber jemanden, der etwas von Benutzerfreundlichkeit versteht
  • Sie brauchen aber jemanden, Ihnen zig PlugIns und Templates einbaut
  • Sie müssen damit rechen, dass die Bedienung der Seite sehr uneinheitlich und schwierig sein wird
  • Die Kosten hierfür werden allerdings genau so hoch sein, wie bei Verwendung eines herkömmlichen und professionelleren Systems
  • Das ist auch der Grund, warum viele hochwertige Firmenseiten eben nicht mit Wordpress erstellt werden.

 

Die meinsten WordPress Seiten sind aber “Bastel-Seiten”

 Die meinsten WordPress Seiten sind aber Bastel-Seiten

Aber die meisten WordPress Seiten werden von Personen “zusammengeklickt”, die
nichts verstehen von Conversion-Optimierung, Benutzerfreundlichkeit,
Suchmaschinen-Optimierung oder Website Programmierung oder Styling per CSS.

Aus der Sicht von professionellen Designern und Programmieren ist das so, wie wenn
man einem Autobauer sagt “kaufen Sie ein paar Ersatzteile im Internet und bauen Sie
mit ein möglichst günstiges Fahrzeug zusammen”. Das Ergebnis ist dann zwar billig, aber es ist fragwürdig, ob diese Homepage auch wirklich Neukunden gewinnen kann.

 

Macht ATELIERVISION den wirklich keine WordPress Seiten?

Doch! Wir bauen Blogs mit WordPress. Aber nur Blogs:

Macht ATELIERVISION den wirklich keine WordPress Seiten

 ABER, damit die Blogs folgenden wichtige Eigenschaften haben:

  • Kategorien mit neusten Einträgen bereits auf der Startseiten
  • Kategorien mit Übersichte aller Artikel und Blätterfunktion
  • Kategorien mit Übersichte aller Artikel und Blätterfunktion
  • Alle Artikel zeigen passende Produkte aus dem Online-Shop

waren vielen Stunden Konzeption und Umbau mit sehr vielen PlugIns zu Zusatzfunktionen
nötig. Der nachträgliche Einbau einer Kategorie auf Startseite um im Menu ist
immer noch ca eine halbe Stunde Zusatzarbeit, da die Bedienung so komplex und
uneinheitlich ist.

 

Ein gutes CMS (Content Menagement System) sollte mehr können, als auf externe Plugins zu verweisen.

Ein gutes CMS Content Menagement System sollte mehr können als auf externe Plugins zu verweisen

 

Das ist eine Standard Startseite auf Basis von unserem CMS LUCID. www.lucid2.de
Hier ist alles drin, was Ihre Benutzer wünschen:

 Oben links und auf jeder Seite: das Logo
 Oben links und auf jeder Seite: die Volltextsuche
 Oben links und auf jeder Seite: die Sprachwahl
 Oben mit Hervorhebung die Kapitel und die Menupunkte

 Jeder Menupunkt kann man mit Untermenus versehen und ist aufklappbar
 Die Slider Bilder repräsentieren alle immer ein wesentliches Kapitel der Website
 Die Slider Bilder haben alle einen Text, einen Link und eine Button zum weiterklicken
 Unter dem Slider ist ein Text, der in aller Kürze sagt, um was es auf der Website geht

 Darunter finden sich die neusten News oder Veranstaltungen (entfernbar)
 Im Footer finden sich Firmenname, Adresse, wichige Links (Impressum und Datenschutz
 Ganz unten ein kurzer Text für die Suchmaschinen mit den wichtigsten Suchbegriffen

 

In jeder LUCID2 ist immer bereits enthalten:

In jeder LUCID2 ist immer bereits enthalten

In Hintergrund von LUCID2 ist auch enthalten:

    Suchmaschinen Unterstützung auf jeder Seite

    unterstützt unbegrenzt viele Sprachen

    liefert XMP und HTML Sitemaps

    enthält ACL Rechtemanagement

    ist Multi-Site fähig

    liefert Microdata gemäss schema.org

    Schnittstellen zu RSS, OpenSearch, OpenGraph

    Caching nach Vorgaben von YSlow und Google Page Speed

    Maximale Sicherheit und Einbruchschutz durch 3 Levels

    Prepared Statements / Intrusion Detection System (IDS)

    Ausgabe über Template-Engine

 

10 Punkte für perfektes Webdesign und Shopdesign
So arbeiten wir für Ihre erfolgreiche Website

 10 Punkte für perfektes Webdesign und Shopdesign

 

Wenn Sie eine private Seite brauchen, klicken Sie sie mit Wordpress zusammen.

Wenn Ihre Firmenhomepage wirklich dauerhauft Neukunden gewinnen soll verwenden Sie besser ein hochwertiges CMS


Wenn Ihre Firmenhomepage wirklich dauerhauft Neukunden gewinnen soll, verwenden Sie besser ein hochwertiges CMS.

Unser Ziel:
Kundenzufriedenheit

     

Momentan haben uns 36 Kunden auf Google MyBusiness mit durchschnittlich 4.9 von 5 Sternen bewertet

Kostenlose Erstberatung?
Tel 0049 7621 76176

ATELIERVISION

WEBDESIGN   GRAFIKDESIGN   MARKETING

Im Schwarzenbach 6

D - 79576 Weil am Rhein

Telefon 0049 7621 76 176

E-Mail info@ateliervision.de

ATELIERVISION | www.ateliervision.de | UST ID DE 196949009 | info@ateliervision.de | Tel 0049 - 7621 - 76176 | Fax 0049 - 7621 - 797725