Kostenlose Checkliste für neue und bestehende Websites. Klicken Sie hier.

Close Top Header

SPAM über das Kontaktformular - wie kommt es dazu und wie verhindert man das?

SPAM über das Kontaktformular

Wie kommt es zu SPAM, also unerwünschten Nachrichten über das Kontaktformular?

Wer versendet solche Nachrichten?
Diese Nachrichten werden nicht von Personen versendet. Hochprofessionelle SPAMer schreiben Programme, die das Internet nach Kontaktformulare durchsuchen. Die gefundenen Formulare werden dann wiederum automatisiert mit sogenannten Scripten ausgefüllt und abgesendet.
Selbstverständlich werden falsche oder ungültige Kontaktdaten verwendet.

Welche Formulare sind betroffen?
Grundsätzlich alle Formular, mit denen Daten auf einer Website versendet werden: Kontaktformulare, Bestellformulare oder Formulare für Gästebucheinträge. Die SPAM kümmern sich selten um eine genaue Unterscheidung. Je mehr Formulare ausgefüllt und verendet werden, um so grösser, die Wahrscheinlichkeit, dass das Versenden Erfolg hat. Mit den automatisierten Scripten ist es recht einfach, Tausende oder Millionen von Formularen abzusenden.

Und was ist das Ziel der SPAMer?
In der Regel ist das Ziel, Potzentzmittel oder ähnliches zu verkaufen oder mit Gästebucheinträgen auf Websites entsprechender Händler aufmerksam zu machen.

Lohnt sich denn das? Ich würde nie sowas kaufen!

Ja, es scheint sich zu lohnen. Wenn nur 0.1% aller Empfänger solcher Nachrichten doch ein Produkt kaufen lohnt sich da. Bei einer Million Nachrichten sind das 100 Kunden. Bei SPAM, der per E-Mail versendet wird, verhält es sich genauso: Je mehr SPAM Mails versendet werden, um so grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person tatsächliche etwas bestellt. Würde niemand die entsprechenden Produkte kaufen, gäbe es keinen SPAM.


Was ist der beste Schutz?

Ein recht guter Schutz ist der Einbau eines sogenannten Captchas, einer Zeichenkette, die eingegeben werden muss, wenn man ein Formular absendet. Allerdings werden auch Captchas automatisiert "geknackt". In der Programmierer-Szene ist es ein Sport, die schwierigsten Capchas, wie das von Google automatisiert auszulesen.

Was für Alternativen gibt es?
In den Kontaktformularen unserer Kunden sind einige Schutzmechanismen eingebaut, die ein automatisiertes Ausfüllen verhindern. Allerdings verbessern die SPAMer ihre Scripte und Taktiken ständig weiter, so dass auch immer Möglichkeiten gefunden werden, die Schutzmechanismen zu umgehen. Allerdings können wir auch entsprechend nachbessern und Ihr Kontaktformular um weitere, unsichtbare Schutzmechanismen erweitern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie das wünschen.

Können die automatisierten Anfragen meine Website lahmlegen?
Keine Sorge. Durch solche Anfragen wird Ihre Website nicht lahmgelegt.

Kostenlose Erstberatung?
Tel 0049 7621 76176

ATELIERVISION
WEBDESIGN   GRAFIKDESIGN   MARKETING

Im Schwarzenbach 6
D - 79576 Weil am Rhein

ATELIERVISION | www.ateliervision.de | UST ID DE 196949009 | info@ateliervision.de | Tel 0049 - 7621 - 76176 | Fax 0049 - 7621 - 797725

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden